Über Uns

Das Münster St. Vitus ist für die Mönchengladbacher und viele Besucher sicher eines der wichtigsten Wahrzeichen und Baudenkmäler der Stadt.

Der Münster-Bauverein ist eine Vereinigung von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, die sich nach der Zerstörung des Münsters im 2. Weltkrieg gründete und seither für den Erhalt des Münsters und der Abtei engagieren.

In den letzten Jahren erfolgte mit Hilfe des Vereins eine Grundsanierung des Münsters, besonders der beschädigten Fassaden und des Dachgebälks.

Danach wurde die Gesamtentwicklung des Münsterbaukomplexes und seiner Umgebung analysiert und in einem „Masterplan Münster“ vom Architektenbüro Hahn-Helten aus Aachen fortentwickelt.

Die Umsetzung dieses Konzeptes ist bereits in einem ersten Schritt erfolgt: Sakristei und Krypta sind instand gesetzt worden, so dass einige der kostbaren Kirchenschätze dort aufbewahrt und dem Besucher zugänglich gemacht werden.

Ziel der weiteren Arbeit ist es, das gesamte Bauwerk des Münsters mit ehemaliger Abtei, dem Klosterhof und dem Kreuzgang wieder erlebbar zu machen. Durch verschiedene Zugänge soll sich die Anlage dann zur Stadt hin für Besucher öffnen.